Was ist eine MCL-Verstauchung und wie lange dauert die Heilung?



Was ist eine MCL-Verstauchung und wie lange dauert die Heilung?

Als Steph Curry in Spiel 4 der Erstrunden-Playoff-Serie der Golden State Warriors gegen die Houston Rockets ausrutschte und fiel, schien die gesamte Dub Nation den Atem anzuhalten.

Kurz vor der ersten Hälfte rutschte der unersetzliche All-Star und wiederkehrende MVP der Warriors auf einem nassen Fleck des Hartholzes aus. Sein linkes Bein bewegte sich unter ihm weg, und als er zu rutschen begann, knickte sein rechtes Knie unter ihm ein. Curry schlug auf das Deck und packte sein rechtes Knie: ein Albtraumszenario für Warriors-Fans. Sportando @Sportando Steph Curry ging kurz vor der Halbzeit ziemlich hart zu Boden. Sieht schlecht aus https://t.co/cG1Tne7lik Bild 00:02 · 25.04.2016 70 135

Glücklicherweise schaffte es Curry, es abzuschütteln und an die Seitenlinie zu humpeln, und der Rest der Warriors versengte die Rockets, um einen entscheidenden Sieg in Spiel 4 zu erzielen. Nach einer MRT an Currys Knie bestätigte das Team jedoch, dass er sich eine Verstauchung des MCL 1. Grades zugezogen hatte und dass er bis zur erneuten Beurteilung mindestens zwei Wochen ausfallen würde.

Während Curry zweifellos ein Ausnahmesportler ist, ist seine Verletzung – insbesondere bei Basketballspielern – nicht der Fall. Also haben wir Michael Conlon gefragt, einen Physiotherapeuten und Gründer von Ziellinien-Physiotherapie in New York City, um die Details zu MCL-Verstauchungen zu erfahren und wie Curry sich ergehen könnte, wenn die Warriors als NBA-Champions wiederholen wollen.

Was macht der MCL und warum hat Curry seinen verletzt, als er ausgerutscht ist?

Das mediale Kollateralband (MCL) ist wie das VKB und das LCL eines der wichtigsten Bindegewebebänder, die zur Stabilisierung des Knies beitragen. Das MCL verläuft seitlich am Knie und verbindet den Femur mit der Tibia. In den meisten Fällen hilft der MCL, das Knie vor seitlichen Kräften zu schützen – wie bei einem plötzlichen Schnitt beim Basketball.

Als Curry rutschte, erzeugte er eine Valguskraft – eine seitliche Kraft, die von außen nach innen kam –, die die Innenseite seines Knies belastete, sagt Conlon. Wenn Sie Ihre Hand auf die linke Seite Ihres rechten Knies legen und Ihr Knie sanft nach innen drücken, können Sie diesen Stress spüren. In seinem Slip knickte das Knie nach innen ein.

Was genau ist eine Verstauchung?

Wenn sich ein Band zu weit bewegt, dehnen sich seine Fasern über ihren normalen Bereich hinaus. Das ist eine Verstauchung. Und wie jeder, der schon einmal einen Knöchel gerollt hat, weiß, bedeuten Verstauchungen normalerweise Schwellungen.

Diese Entzündung ist das erste Anzeichen einer Heilung, sagt Conlon. Eine Entzündung ist eine gute Sache, denn sie ermöglicht dem Gewebe, den Heilungsprozess zu starten.

Unmittelbar nach einer Verletzung kann das PRICE-Protokoll – Schutz, Ruhe, Eis, Kompression und Elevation – dazu beitragen, Schwellungen und Schmerzen um die Verletzung herum zu reduzieren.

Was sind die Grade einer MCL-Verstauchung?

Verstauchungen werden in der Regel von I bis III eingestuft, wobei Grad I am leichtesten und Grad III am schwersten ist. Verstauchungen Grad II beinhalten manchmal ein Reißen des Bandes; Bei Verletzungen des Grades III handelt es sich in der Regel um einen teilweisen oder vollständigen Riss, auch als Ruptur bezeichnet. Es gibt keine genaue Definition für jeden Grad, sagt Conlon, aber anhand des MRT können sie feststellen, wie stark das Band gedehnt wurde oder wie stark es anschwillt. Im Falle einer vollständigen Ruptur zum Beispiel wird ein Arzt dies manchmal als Grad IV oder gar nicht als Verstauchung bezeichnen und es einfach als Ruptur bezeichnen.

Bei der Diagnosestellung prüft das Schulungspersonal, wie instabil das Gelenk ist, wie stark es schmerzt und wie stark Curry es belasten kann. Zum Glück für die Warriors und ihre Fans ist Currys Verstauchung nur ein Grad I, teilte das Team mit. Steph ist offensichtlich ein Spitzensportler, sagt Conlon. Er joggte vom Platz, was ein ziemlich gutes Zeichen war. Krieger PR @WarriorsPR Stephen Curry-Update: https://t.co/lJRK6XOfpq 22:20 · 25.04.2016 927 1,3K

Was ist die Erholungszeit für eine MCL-Verstauchung?

Es ist schwer genau zu sagen, wie lange MCL-Verstauchungen heilen müssen, aber einige Faktoren beeinflussen die Genesungszeit. Eine leichte Verstauchung Grad I kann zwischen zwei und sechs Wochen brauchen, um sich zu erholen, während eine Verstauchung Grad III oder ein vollständiger Bruch des MCL Monate dauern kann. Und während eine totale Ruptur nicht unbedingt eine Operation erfordert – die Wahl hängt im Allgemeinen davon ab, wie instabil das Knie ist – entscheidet sich jeder Athlet, der mit voller Kraft wieder ins Spiel kommen möchte, normalerweise für eine chirurgische Reparatur.

Ich hatte eine Kundin, die ihr MCL gerissen hatte und nicht sofort operiert werden wollte, aber feststellte, dass ihr Knie beim Laufen zu stark einknickte, als dass sie sich ohne Operation wohl fühlte, sagt Conlon.

Die Erholung hängt auch von den Zielen des Athleten ab. Wenn Oma sich ihren MCL verstaucht und ihr einziges Ziel darin besteht, zum Lebensmittelladen laufen zu können, kann sie möglicherweise in ein oder zwei Wochen wiederkommen, sagt Conlon. Aber wenn Oma wieder in ihre Pickup-Basketball-Liga einsteigen möchte, wird das wahrscheinlich etwas länger dauern.

Da die NBA-Playoffs auf dem Spiel stehen, wird Curry wahrscheinlich einen beschleunigten Erholungsplan verfolgen. Anders als der zurückkehrende MVP können es sich die meisten von uns jedoch leisten, auf lange Sicht etwas konservativer zu sein, sagt Conlon.

Welche Physiotherapie ist wirksam, um sich von einer MCL-Verstauchung zu erholen?

Vor Jahren hätten Physiotherapeuten das Knie nach einer Verletzung ruhiggestellt. Jetzt wissen Physiotherapeuten jedoch, dass es wichtig ist, das Knie relativ beweglich zu halten, ohne es zu belasten, damit es allmählich heilen kann.

Wenn ich Steph behandeln würde, würde ich ihm erlauben, sich zu bewegen, ohne das Gewebe übermäßig zu belasten, sagt Conlon. Ich würde zum Beispiel einen seitlichen Ausfallschritt nach rechts vermeiden, weil das sein Knie ähnlich belasten würde wie bei seiner Verletzung. Sie müssen das Gelenk bewegen und das Gewebe nur minimal belasten. Es wird für den Heilungsprozess unabdingbar sein.

VERBUNDEN :

Ein Leitfaden für häufige Knieverletzungen >>>

5 Möglichkeiten, Verletzungen zu vermeiden >>>

Das Training zur Schmerzlinderung >>>

Die schlimmsten Körpergewichtsbewegungen für deine Knie >>>

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!