Was denken Frauen über Männer mit Tattoos?



Was denken Frauen über Männer mit Tattoos?

Der durchschnittliche Mann findet die Schönheitstrends von Frauen wahrscheinlich mehr oder weniger mystifizierend: tiefschwarzer Lippenstift, Augenbrauen im Sharpie-Stil, alles mit Kardashian-Markenzeichen.

Jungs hingegen haben relativ wenige Möglichkeiten, sich selbst zu stylen, über die Aktualisierung Ihrer Frisur hinaus. den kopf rasieren , und Ihre Go-to-Pflegeprodukte. Tatsächlich stammen die üblichen Optionen normalerweise von einer Nadel oder Pistole: Sie werden eingefärbt oder durchbohrt.

Aber was ist der allgemeine Konsens über Tattoos und Piercings? Finden Frauen es unwiderstehlich oder unattraktiv? Wir haben 20 echte Frauen nach ihren Vorschlägen gefragt. Offensichtlich gibt es viel mehr Meinungen da draußen und jede Menge Frauen, die entweder auf alles oder nichts brennen werden. Mach dich nicht verrückt – es ist dein Körper und deine Entscheidung, und wenn ein Mädchen es nicht mag, wird es bestimmt eine andere geben, die es tut.

Das sagten unsere 20 Umfrageteilnehmer:

Taten? Ja – es sei denn, es ist ein Nackentattoo oder wirklich lächerlich. Ich bin auch kein großer Freund von Piercings. Ich habe einfach das Gefühl, dass so viele Leute, die entweder Tattoos oder Piercings oder beides haben, sie gemacht haben, ohne wirklich an 10, 20 und 30 Jahre in der Zukunft zu denken. Ich habe einen Freund mit roten Lippen, die direkt über seinem Schritt tätowiert sind. Willst du das, wenn du Papa bist? Besser noch, wird Ihre Frau? – Nora M.

Ich traue einem Mann nicht wirklich zu, sich um Piercings zu kümmern, aber ich liebe einen Mann mit einem guten, farblosen Ärmel, der eine Geschichte erzählt. – Cara J.

Piercings, nein. Tattoos ja, aber nur, wenn sie gut gemacht sind. Es schadet auch nicht, wenn sie mit einer Geschichte dahinter bedeutungsvoll sind. – Grace C.

Ich mag keine Ärmel. Und dieser Stacheldrahtscheiß ist der männliche Landstreicherstempel. – Tracy A.

Ich habe nichts gegen Tattoos, je nachdem, wo und was sie sind. Dumme Zitate, die dir im College in den Arsch gespritzt wurden: Hard Pass. Etwas an Armen, Rücken, Brust, sogar Oberschenkeln? Cool. – Amanda J.

Liebe Tattoos (es sei denn, sie sind Stammes- oder schlecht gemacht). Bei Piercings kommt es darauf an. Mehr als zwei und ich glaube, du bist Teil eines versauten Clubs. – Ashley H.

Armbänder, klischeehafte Rosen und andere große grelle Stücke, die ganz offensichtlich in angstvollen Teenagerjahren entstanden sind, gefallen mir einfach nicht. Nur sehr wenige Leute haben Tattoos, die mich aufgehalten haben und ich sagte ‚Wow, das liebe ich!‘ Alles im Gesicht und am Hals ist auch ein No-Go. – Brianne G.

Ich mag keine Piercings. Sie kommen mir ein bisschen Gothic vor. Und Tattoos mag ich, aber nur einige Leute ziehen sie wirklich durch. Ich mag auch kein einzelnes Tattoo. Ich mag es, wenn Jungs einen halben Ärmel oder etwas Größeres haben. – Daniela J.

Keine Piercings. Auf mich wirken sie weiblich. – Erika S.

Piercings an einem Mann lassen es so aussehen, als ob du noch „diese Phase“ in der High School durchmachst. Ich möchte deine Augenbraue, Lippe oder Nase nicht durchbohrt sehen. Alles wirkt jugendlich. – Laura E.

Ja zu Tätowierungen, aber nur, wenn Sie es gerne Ihren Schwiegereltern zeigen würden. Auch nichts geht Ihren Hals oder Ihr Gesicht hoch. – Rae Q.

Ich mag keine Piercings, weil sie einen Mann für mich weniger maskulin aussehen lassen. Tattoos machen mir nichts aus, solange er nicht mit wirklich schlechten Tattoos bedeckt ist. – Rachel K.

Nein zu den Tattoos und zum Teufel nein zu den Piercings. – Kayla D.

Ich habe manchmal das Gefühl, dass Tätowierungen die Attraktivität eines Mannes beeinträchtigen. Du hast einen schönen (sorry … sexy, maskulinen?) Körper, aber dann lenkst du davon ab, indem du etwas schlecht durchdachte Tinte aufträgst. – Anne L.

Ich stehe auf Tattoos, solange sie nicht dumm sind (es ist kein gutes Zeichen, etwas Idiotisches dauerhaft auf deinen Körper zu färben). Punkte für Muskeln und Tätowierungen. Und ich habe keine starken Gefühle für Piercings, aber bitte keine Messgeräte oder übermäßigen Körperschmuck. – Ashley E.

Ich stehe sehr auf Tätowierungen. Sie können viel über eine Person erzählen! – Caroline L.

Es hängt ehrlich gesagt vom Typ ab – es gibt bestimmte Typen, die es schaffen, und andere, die es einfach nicht können. Aber es ist kein Deal-Breaker, es sei denn, sie sind von Kopf bis Fuß bedeckt. Und als Faustregel sollten sie wahrscheinlich nicht mehr Piercings haben als ich. – Kelly E.

Ich mag es, wenn Jungs nachdenklich und kunstvoll ihre Tattoos und Piercings auswählen. Es gibt keine größere Abneigung als einen Kerl mit einem Tattoo, das aussieht, als käme es direkt aus Clip-Art. – Gabriella G.

Ich möchte kein Tattoo mit deinem eigenen Nachnamen sehen, umgeben von Rosen. Ich möchte keine Stammeskunst, Pinup-Girls oder Kleeblätter sehen. Sie sind alle übertrieben. Aber wenn ein Typ es liebt und seine ganze Familie passende hat, dann hat er die ganze Macht. – Rose F.

Ein Kerl kann mit Tinte bedeckt sein. Tatsächlich finde ich große, sorgfältig durchdachte Ärmel und Body-Tattoos wunderschön. Ich glaube wirklich nicht, dass ein Mann verurteilt werden sollte, wenn er sich seine Nase oder seine Augenbrauen piercen lassen möchte. Es wäre mir egal, was ein Typ über meine Piercings zu sagen hat, noch würde seine Meinung meine Meinung zu meinen eigenen Tattoos ändern. – Raquel S.

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!