Wir haben den Instant Pot gegen den Express Multicooker von Crock-Pot getestet



Wir haben den Instant Pot gegen den Express Multicooker von Crock-Pot getestet

Instant Pot ist überall. Als einer der größten Trends in der Hausmannskost gibt es Blogs , Kochbücher , Facebook-Gruppen und sogar eine App, die sich dem Leben im Instant Pot widmet. Für Uneingeweihte ist das Auftischgerät im Wesentlichen eine Kombination aus Schnellkochtopf und Slow Cooker, die moderne Technologie und aktualisierte Sicherheitsmechanismen verwendet. Diese narrensichere Technologie macht es dem Hobbykoch auch einfacher, Reis oder Joghurt zu schlagen.

Vor dem überwältigenden Erfolg von Instant Pot war Crock-Pot der König der Slow Cooker. Auch sie galten einst als revolutionär und möchten nun ihre Krone zurück. Ende letzten Jahres hat Crock-Pot sein eigenes All-in-One-Gerät herausgebracht, den Express Crock Multi-Cooker. Aber wie vergleicht es sich mit der aktuellen Linie von Instant Pots? Finden Sie es unten heraus. mj-390_294_5-easy-slow-cooker-mahlzeiten-für-kaltes-wetter

5 herzhafte Slow Cooker-Rezepte

Artikel lesen

Die Statistik

Die Crock-Pot-Version gibt es in einer Einheitsgröße ( 6-Viertel ) zu Instant Pots vier ( 3, 5, 6 und 8 Liter ). Mit 80 US-Dollar konkurriert der Express Crock im Preis mit der günstigsten Linie von Instant Pot. die Lux , nicht die beliebte (und teurere) Duo-Linie. (Instant Pot bietet auch eine Ultra-Linie, die bis zu 180 US-Dollar erreichen kann und einen großen blauen LCD-Bildschirm und weitere Einstellungen enthält.)Der Express Crock ist etwas ovaler als die 6-Quart-Modelle von Instant Pot und wiegt ein Pfund schwerer.

Urteil: Unentschieden

Die Frontplatte Der Crock-Pot Express Crock Multicooker und der Instant Pot Lux 6-in-1 V3

Crock-Pot, Instant Pot





Anfängerleitfaden zum Fitnessstudio

Bei den Presets zielt der Express Crock direkt auf die höherwertige Duo-Linie. Anstelle des Porridge-Knopfes des Duos hat Crock-Pot das viel bevorzugtere Dessert. (Andere Instant Pots haben eine ähnliche, sehr spezifische Cake-Funktion.) Der einzige voreingestellte Unterschied besteht in Bohnen/Chili, die auf dem Express Crock für eine kürzere Zeit programmiert sind. Crock-Pot lässt ein wichtiges Element fallen, die manuellen (älteren Modelle) oder die Schnellkochtöpfe (neuere Modelle). Sie können dies umgehen, aber wenn Sie experimentieren, kann dies ein Deal-Breaker sein. Eine kleine Anmerkung ist die Unfähigkeit, die Klänge von Crock-Pot stumm zu schalten, für diejenigen, die gerne mit langsam gekochten Mahlzeiten aufwachen.

Urteil: Unentschieden

Die Insider

Das erste, was Sie beim Vergleich der beiden bemerken werden, ist, dass Crock-Pot mit einer antihaftbeschichteten Schüssel geliefert wird, im Gegensatz zum Edelstahl von Instant Pot. Sie müssen sanfter vorgehen, um Kratzer zu vermeiden, aber es erleichtert die Reinigung. Aber während Instant Pot Tassenmarkierungen an den Seiten seiner Schüsseln enthält, hat Crock-Pot nur Markierungen, die Sie wissen lassen, wann er zu ⅓, ½ und ⅔ voll ist. Sobald die Schüssel des Express Crock an Ort und Stelle ist, ist sie eingerastet, sodass sie während des Kochens nur schwer herumgleiten kann.

Fazit: Crock-Pot gewinnt um Haaresbreite

Kochen

Hier glänzt der Crock-Pot Express Crock Multi-Cooker. Nach dem Ausprobieren einiger einfacher Instant Pot-Rezepte für Anfänger war eines ganz klar: Der Crock-Pot kommt Minuten schneller unter Druck als der Instant Pot. Sie werden wissen, dass es zu oder unter Druck kommt, wenn der Timer startet und Sie den Deckel nicht öffnen können – es gibt keinen visuellen Hinweis auf das Ventil wie bei Instant Pot (und es wird nicht empfohlen, Ihr Gesicht über das Bobber-Ventil zu legen ). Wenn Sie jedoch den Druck ablassen möchten, ist die Verschluss-/Entlüftungsdüse von Crock-Pot leichter zu erreichen, da sie leicht über dem Rand des Deckels liegt (obwohl Sie zur Sicherheit trotzdem einen Ofenhandschuh tragen sollten).

Der Gewinner: Crock-Pot

Der Express Crock Multicooker macht den gruseligsten Teil des Schnellkochens (den tatsächlichen Druck) für Neulinge etwas weniger beängstigend. Und in unseren Tests haben wir festgestellt, dass er früher unter Druck geriet als der Instant Pot, was ihn zum klaren Gewinner machte. Schließlich geht es beim Schnellkochen darum, die Garzeit von Stunden auf Minuten deutlich zu verkürzen, und gute fünf bis zehn Minuten vom Rezept zu sparen, reicht aus, um Ihre persönlichen Quickfire-Challenges zu gewinnen.

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!