Wir haben die besten Wanderschuhe für jedes Abenteuer getestet



Wir haben die besten Wanderschuhe für jedes Abenteuer getestet

Eine Liste der besten Wanderschuhe für jedes Abenteuer zusammenzustellen ist harte Arbeit.

Es gibt endlose Outdoor-Aktivitäten, die Stiefel erfordern – und eine noch größere Mischung von Bedingungen. Sie könnten nasse, schlampige Pfade überqueren; über Felsen kraxeln; und sich durch technisches Terrain behutsam zurechtzufinden. Genau das haben wir getan, um die besten Optionen für Herbst/Winter 2019 zu finden.

Abenteuer im Film: 15 ikonische Orte aus den Filmen, die Sie besuchen müssen

Artikel lesen

Feldnotizen

Für unseren Test nahmen wir ein Dutzend Paar traditioneller Wanderschuhe und Stiefel-Schuh-Hybriden und wanderten dann den Kebenkaise, Schwedenshöchsten Gipfel, und schlagen nasse Trails. In den Staaten haben wir die Traktion auf Utahs Cedar Mesa und dem Little Grand Canyon des San Rafael River gemessen. Um den Komfort zu bewerten, haben wir den Golden Gate Canyon State Park und die James Peak Wilderness mit dem Rucksack befahren.

Nachdem wir die Liste reduziert hatten, landeten wir bei acht Wanderschuhen, die viel Komfort bieten und den Mut haben, es in schwierigem Gelände zu meistern.

Egal, auf welches Abenteuer du dich begibst, du brauchst eines davon, um deine Knöchel zu stabilisieren (sie fressen auch mühelos Schmutz und Felsbrocken).

Schauen Sie sich die besten Trail-Bändiger der Saison an.

Abseits der ausgetretenen Pfade: 27 epische Aussichten, die jeder Wanderer sehen sollte

Artikel lesen

Jarren Vink





Am besten für felsiges Gelände

Hoka One One Arkali

Dieser Wanderer schafft Vertrauen mit einem Knöchel- und Fersenriemen, den Sie im Handumdrehen anpassen können, und griffigen Stollen, die das Klettern über rutschigen Fels erleichtern. Mit knapp einem Pfund pro Schuh fühlt sich der Arkali wie ein Trailrunner an.

[200 $; hokaoneone.com ]

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!