Trainer-Fragen und -Antworten: Warum knackt und knallt mein Knie?



Trainer-Fragen und -Antworten: Warum knackt und knallt mein Knie?

F: Warum knackt und knallt mein Knie während der Beinübungen?

ZU: Knack- und Knackgeräusche sind bei Bewegungen üblich, die Beugen oder Verdrehen beinhalten. Besorgniserregend ist nur, wenn die knallenden und knackenden Geräusche mit Schmerzen auftreten. Ihre Knochen sind mit Knorpel bedeckt, der es ihnen ermöglicht, sich reibungslos gegeneinander zu bewegen. Training und Aktivität über die Jahre können zu Inkongruenzen im Knorpel führen, die zu einem unregelmäßigen Gleiten Ihrer Knochen führen und dieses Crepitus-Geräusch erzeugen.

Eine andere Quelle könnte von Ihren Bändern sein. Bänder verbinden Knochen mit Knochen und werden bei Bewegungen wie Verdrehen und Beugen eng. Durchführen von unnötigem Verdrehen oder selbstknacken ist unklug und kann zu Bänderrissen oder erhöhtem Knorpelverschleiß führen.

Meine offizielle Diagnose lautet: Normaler Knie-Krepitus. Wenn bei diesem Geräusch Schmerzen auftreten, suchen Sie einen Arzt auf, um einen Bänderriss oder Osteophytenaufbau im Kniegelenk auszuschließen.

F: Was soll ich tun, um dieses Problem zu behandeln?

  • Nutzen Sie die Weichgewebearbeit, um Muskelverspannungen zu lösen mit Schaumrollen , oder wenn ein anerkannter Arzt mit verschiedenen Techniken an Ihren Muskeln arbeitet, kann dies von großem Vorteil sein, um die Beweglichkeit der Gelenke zu verbessern.
  • Verbesserung der Muskelflexibilität mit dem Dehnen Ihrer Quads und Kniesehnen.
  • Wärmen Sie sich vor dem Training auf. Das Training von kalten Gelenken und Muskeln kann zu Verletzungen führen.
  • Stärken Sie Ihre Gesäßmuskeln, Kniesehnen und Quads. Jüngste Studien haben bestätigt, dass exzentrische oder muskelverlängernde Übungen wichtig sind, um das Kniegelenk zu unterstützen.

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!