Diese scharfen Sichuan-Dan-Dan-Nudeln sind das ultimative Komfortessen



Diese scharfen Sichuan-Dan-Dan-Nudeln sind das ultimative Komfortessen

Lust auf eine Auslandsaffäre? Ein New Yorker Koch teilt eine japanische Version klassischer chinesischer Dan-Dan-Nudeln. Verwirrend? Kann sein. Aber auch lecker.

Gaijin ist das japanische Wort für Ausländer, ein Label, das New York City Ramen Maestro Ivan Orkin trug während seines Jahrzehnts Kochen in Japan. Als er 2012 in die USA zurückkehrte, eröffnete Orkin ein Jahr später den Ivan Ramen Slurp Shop in New Yorks Hell’s Kitchen. Nach kritischem Beifall eröffnete Orkin Ivan Ramen kurz darauf in der Lower East Side.

Orkins neues Buch, Das Gaijin-Kochbuch: Japanische Rezepte von einem Koch, Vater, Esser und lebenslangen Außenseiter , spiegelt seine Beziehung zur japanischen Küche wider – sowohl ehrerbietig als auch regelwidrig. Nehmen Sie dieses Rezept für würzige, schmaltz-slicked Dan Dan-Nudeln.

Die 10 besten Ramen-Orte in Amerika

Artikel lesen

Es ist inspiriert von dem Stil, den man in gehobenen chinesischen Restaurants in Tokio findet, sagt Orkin. Dan-Dan-Nudeln enthalten normalerweise Schweinefleisch, aber Orkin verwendet Hühnchen. Sein Geschmack sei einfacher, sagt er, was es dem Zyklon aus Sesam, Sichuan-Pfeffer und Schalotten ermöglicht, das Gericht anzutreiben.

Außerdem, fügt der Gaijin hinzu, liebt jeder in Amerika Hühnchen. Tony Hawk skatet während einer Ausstellung vor dem Skateboard Vert-Wettbewerb bei den X Games Austin am 5. Juni 2014 im State Capitol in Austin, Texas. (Foto von Suzanne Cordeiro/Corbis über Getty Images)

Die besten Sichuan-Rezepte, um Ihr Frühlingsessen aufzupeppen

Artikel lesen

Spiel um das auszuprobieren? (Verwirrend? Vielleicht. Aber es ist sicher lecker.) Probieren Sie Orkins Chicken Dan Dan-Rezept aus.

Sie benötigen auch keine speziellen Sichuan-Kochgeräte (z. B. Wok aus Kohlenstoffstahl, Chuan, Hackbeil). Alles, was Sie brauchen, sind ein paar wichtige Zutaten – wie Schmalz, Sichuan-Pfefferkörner und frische Ramen-Nudeln.

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!





  • Für die Soße:
  • 1 1/2 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Schmalz (oder Enten- oder Speckfett)
  • 1 TL gemahlene Sichuan-Pfefferkörner
  • 1 TL gemahlene Paprikaflocken
  • 2 EL fein geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 1⁄4 Tasse Sojasauce
  • 2 EL Reisessig
  • 1⁄2 TL Zucker
  • 1⁄2 TL Salz
  • Für das Huhn:
  • 2 EL Sesamöl
  • 3 EL Schmalz (oder Pflanzenöl)
  • 1 EL gehackter oder geriebener Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 EL gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 EL gemahlene Sichuan-Pfefferkörner
  • 1 EL gemahlene Paprikaflocken
  • 1⁄4 Tasse Sesamkörner
  • 1 Pfund gemahlenes Huhn
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pfund frische Ramen-Nudeln
  • Gehackte Frühlingszwiebeln