Während der Selbstisolation mehr laufen? Die Hoka One One Carbon X Schuhe sind ein schnelles Upgrade



Während der Selbstisolation mehr laufen? Die Hoka One One Carbon X Schuhe sind ein schnelles Upgrade

Da unsere unmittelbare Zukunft mit der COVID-19-Pandemie gerade ein großes Fragezeichen ist, klammern sich viele von uns an kleine Momente der Freude. Die akribische, meditative Qualität des Gemüsehackens. Die seltsam wissenschaftliche Methode der Zubereitung von Pour-Over-Kaffee und Sauerteig Anlasser. Und für das aktive Set: Laufen .

Dieses Gemeinschaftsgefühl wurde zweifellos vereitelt, aber wir fordern Sie auf, die Kuriositäten des Laufens im Zeitalter von COVID-19 zu akzeptieren. Stürme nachts durch die Straßen. Machen Sie die einst überfüllten Hot Spots zu Ihrem Spielplatz. Nutzen Sie die Regengüsse und die unheimlich ruhigen Morgenstunden, um den Kontakt mit Menschen zu minimieren. Einmal am Tag rauszukommen erleichtert nicht nur dieFlaute der Selbstisolation, es ist ein Glücksfall für Ihre geistige und körperliche Gesundheit – die Salbe für einen immer größer werdenden Juckreiz, den Sie anscheinend nicht spüren könnenkratzen. Wenn Sie jemand sind, der gerne bekommtMeilen auf deinen Beinen, eine persönliche Bestleistung auf deiner Uhr und könnte ein neues Paar gebrauchentrittan Ihren Füßen haben wir eine starke Empfehlung von Hoka One One: die Kohlenstoff X . Wie man mit dem Laufen beginnt (oder wieder einsteigt)

Wie man mit dem Laufen beginnt (oder wieder einsteigt)

Artikel lesen

Hoka One One Carbon X

Bild mit freundlicher Genehmigung





Was es ist

DasHoka One One Carbon X sitzt ziemlich genau zwischen einem Rennschuh und einem Sneaker. Die aggressive, federnde Carbonplatte erstreckt sich über die gesamte Länge des Schuhs und umschließt die äußersten Zehen, damit sich Ihr Gang flüssiger und müheloser anfühlt. Das ist der ganze Reiz von Laufschuhen mit Carbonbeschichtung: Sie sorgen dafür, dass sich das Laufen weniger anstrengend anfühlt, indem sie den Energieverlust beim Abheben der Zehen reduzieren – so die Theorie. Gepaart mit der fließenden Natur des Meta-Rocker, einer abgerundeten Sohlenform mit einem niedrigen Abstieg von der Ferse bis zu den Zehen, macht dieser Schuh richtig Spaß beim Laufen.

Im Gegensatz zum Nike ZoomX Vaporfly NEXT% und New Balance FuelCell 5280, die blitzschnelle Meilenzeiten benötigen, um die Vorteile zu nutzen, ist der Carbon X eine fehlerverzeihendere Option. Die Vorfußplattform ist breiter und gnädiger, weil sie mehr Stabilität verleiht – ein großes Plus, wenn Ihre Laufmechanik nicht perfekt ist und Sie am Ende ein wenig schlampig werden. Hassen Sie Laufen? Diese 5 Strategien machen Ihre Meilen angenehmer

Hassen Sie Laufen? Diese 5 Strategien machen Ihre Meilen angenehmer

Artikel lesen

Mit nur 8,8 Unzen (leichter als Nikes vergleichbarem 9,6 Unzen Zoom X) bietet es die perfekte Balance zwischen leicht und unterstützend. Das Obermaterial ist ein luftiges, konstruiertes Mesh, kein Gestrick, damit es bei Regen nicht durchnässt oder stecken bleibt. Während sich entlang des Mittel- und Vorfußes eine Vielzahl von Schaumstoffen befindet, gibt es in der Ferse nicht viel zudämpfen und glätten Sie das Rollmomentum der Wippe. Aus diesem Grund ist das Carbon Xbesser geeignet für Mittelfuß-Stürmer als für Fersen-Stürmer, die die Erfahrung vielleicht ein wenig störend finden.

Warum es uns gefällt

Ich habe Sprinter-Tendenzen aus meiner Leichtathletik-Tage, daher leide ich an dem, was ich gerne Dog-off-leash-Syndrom nenne – ein Gefühl ungezügelter Freude, wenn ich einen Lauf beginne, begleitet von der Unfähigkeit, Tempo oder Geschwindigkeit zu verringern. Und der Carbon X Ja wirklich lässt mich fliegen. Das Gefühl unter den Füßen ist federnd und treibend, mit einem übertriebenen Schaukelgefühl. Ich bin kein Fan von minimalistischen Laufschuhen, da mein Körper bei Ausdauerarbeit einiges abbekommt, aber diese fühlen sich gut gepolstert an und hinterlassen auch nach harter Anstrengung kein kaputtes Gefühl in den Beinen. Es ist kein alltäglicher Trainer, aber es ist absolut der Schuh, zu dem ich mich hingezogen habe, wenn ich Geschwindigkeitstraining machen oder die Intensität erhöhen und ein Schwellentraining machen möchte. Tony Hawk skatet während einer Ausstellung vor dem Skateboard Vert-Wettbewerb bei den X Games Austin am 5. Juni 2014 im State Capitol in Austin, Texas. (Foto von Suzanne Cordeiro/Corbis über Getty Images)

Die besten Lauftrainings zur Steigerung von Geschwindigkeit und Ausdauer

Artikel lesen

Nitpick

Ich habe schmale Füße und habe nicht oft ein Problem mit Reizungen, aber ich habe nach ein paar Meilen die Erfahrung, dass ich an meinen kleinen Zehen reibe. Wenn Sie breite Füße haben, passen Sie auf; es gibt keine breite Option zur Verfügung ... noch. Außerdem sind die Schnürsenkel besonders rutschig und neigen dazu, sich mitten im Lauf zu lösen. Ich würde vorschlagen, sie auszutauschen, denn wenn Sie einmal abheben, gibt es nichts nervigeres, als Ihre Spritztour zu stoppen, um Ihre Schuhe neu zu binden.



Kapiert

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!