Wie die Stunts, Autos und Ausrüstung für Ryan Reynolds’ Netflix-Film „6 Underground“ zusammenkamen



Wie die Stunts, Autos und Ausrüstung für Ryan Reynolds’ Netflix-Film „6 Underground“ zusammenkamen

Ryan Reynolds ist einsatzbereit. In seinem neuen Film 6 U-Bahn , Reynolds ist der Anführer eines geheimen und mysteriösen Teams von Agenten, die die Welt bereisen, um Bösewichte zu besiegen. Der Netflix-Film wird von Michael Bay inszeniert, was bedeutet, dass es im Film viele Explosionen, unglaubliche Stunts und erstaunliche Fahrzeuge gibt.

Ryan Reynolds ist ein Milliardär Vigilante in Michael Bays ‘6 Underground’ Trailer

Artikel lesen

Reynolds und Bay drehten für den Film Szenen auf der ganzen Welt und drehten an verschiedenen Orten in Italien, Ungarn und Abu Dhabi. In Italien drehten sie in Florenz, Rom, am Trasimenischen See, Siena, Taranto und Apulien, in Ungarn in Budapest. Eine der größten Sequenzen des Films spielte sich in den Straßen von Florenz ab, als einer der Stuntfahrer des Films durch ein Gebäude aus dem 15. Jahrhundert fuhr, in dem kaum Fehler möglich waren.

Es war surreal, mit dem Pitti Palace zusammenarbeiten zu können, um diese Szene zu ermöglichen. Smrz erzählte Männertagebuch in einem Interview . Es war ein sehr enger Raum mit nicht viel Raum für Fehler. An manchen Stellen waren nur Zentimeter übrig, und wenn wir im Museum etwas beschädigt hätten, wären wir in wirklich große Schwierigkeiten geraten. Ich persönlich habe den Pitti-Palast erst an dem Tag gesehen, an dem wir dort gedreht haben. Für mich war das Fahren im Pitti Palace einer der Höhepunkte von 6 Untergrund. 6 Untergrund / Netflix

6 Untergrund / Netflix





Mit 6 U-Bahn wird von Netflix veröffentlicht Am Freitag, den 13. Dezember, haben wir einige Fakten hinter den Kulissen von Netflix und dem Produktionsteam zusammengestellt, wie sie die Stunts geschafft haben, die Autos, die sie benutzten und das Training der Schauspieler.

Ich habe Ryan Reynolds’ wahnsinniges ‘Deadpool 2’-Training ausprobiert – und jetzt weiß ich, warum er geschreddert ist

Artikel lesen

Hier ist ein Blick hinter die Aktion von 6 Untergrund:

Das Hauptauto: Ein neongrüner Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

6 Untergrund / Netflix

6 Untergrund / Netflix



  • Das Hauptauto, das von Reynolds und seinem Team im Film verwendet wird, ist ein neongrüner Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio. Das Auto ist mit einem 2,9-Liter-Twin-Turbo-V6-Motor ausgestattet, der 505 PS und 443 lb ft Drehmoment liefert. Es hat die Kraft, in 3,8 Sekunden von 0 auf 60 MPH mit einer Höchstgeschwindigkeit von 191 MPH zu gehen. Bei der Herstellung des Films wurden 5 Giulia Quadrifoglios verwendet.
  • Die leuchtende neongrüne Farbe des Autos ist eine der Lieblingsfarben von Regisseur Michael Bay und er fühlte sich von der antiken Kulisse von Florenz und Siena abgehoben.
  • Um das Auto vollständig zu entfesseln, um einige der Stunts auszuführen, bat das Produktionsteam des Films Alfa Romeo, einen Ingenieur zum Set zu schicken, um einige der Sicherheitsfunktionen wie Airbags zu deaktivieren, die während einer Stunt-Sequenz hätten ausgelöst werden können. Sie deaktivierten auch andere Antikollisionssysteme, von Sicherheitsgurten über Bremsen, Lenkung und sogar Stabilitäts- und Traktionskontrolle. Während diese Sicherheitsfunktionen deaktiviert waren, stattete das Produktionsteam die Alfas mit Sicherheitsgurten und der richtigen Sicherheitsausrüstung aus, die für die Darsteller benötigt wurden.
  • Neben dem Hauptauto wurden bei der Herstellung des Films auch 3 Alfa Romeo Giulia Ti Diesel-Modelle verwendet, die bei Stunt-Sequenzen den größten Schaden erlitten.

Dezember-Streaming-Guide: „6 Underground“, „The Witcher“, „Fast & Furious“ und mehr

Artikel lesen

6 Untergrund / Netflix

6 Untergrund / Netflix

Wie das Team einen unglaublichen Stunt durch ein Gebäude aus dem 15. Jahrhundert hinlegte

  • Es gibt eine Verfolgungsjagd, die in Florenz, Italien, gedreht wurde, in der Stuntfahrer Brett Smrz einen Alfa Romeo Giulia ohne Raum für Fehler durch die verglasten Doppeltüren des berühmten Pitti-Palastes fuhr. Als das Auto durchraste, gab es auf jeder Seite 15 cm Freiraum, und ein Aufprall gegen die Wand hätte bedeutet, dass ein Gebäude aus dem 15. Jahrhundert beschädigt wurde. Brett traf jedoch jedes Mal ins Schwarze. Sie entfernten jedoch die echten Glastüren und ersetzten sie durch exakte Nachbildungen aus Bonbonglas.

Hier ist ein Blick auf den unglaublichen Stunt in diesem Trailer:

Die Produktion verwendete insgesamt über 700 Fahrzeuge

  • Es wurden über 750 Fahrzeuge als unscheinbare Kulisse und zur gezielten Inszenierung der Zerstörung in Stuntsequenzen verwendet. Mindestens 75 dieser Autos waren italienische Oldtimer und über 40 Roller waren an den Verfolgungsjagden beteiligt, darunter Vespas, Aprilias und Piaggios. Die Produktion des Films ging über 60.000 Liter Kraftstoff, 336 Liter Motoröl und 288 Reifen.

Die Bösewicht-Fahrzeuge: Im Gegensatz zum knallgrünen Alfa Romeo Giulia fuhren die Bösewichte des Films allesamt schwarze Fahrzeuge. Sie waren eine Vielzahl von Marken und Modellen und umfassten:

  • 2 Infinity Q30, 2 BMW M5, 2 Audi A7, 2 Mercedes C63 AMG Kombis, 1 Audi TT, 1 Maserati Quattro, 4 VW Amarok, 2 Chevy Suburban V8, 3 Chevy Tahoe, 1 Subaru WRX, 1 VW R32 und 2 Triumph Speed Dreibettzimmer.
6 Untergrund / Netflix

6 Untergrund / Netflix

Dave Franco musste Stockfahren lernen

  • Schauspieler Dave Franco spielt Six, eine Figur, die ein Profi hinter dem Steuer ist, besonders auf diesen engen italienischen Kopfsteinpflasterstraßen. Im wirklichen Leben kann Franco fahren, hatte aber noch nie eine Knüppelschaltung gemeistert. Bevor er mit dem Driftfahren beginnen konnte, musste er zu Drivers Ed zurückkehren, um zu lernen, wie man ein Schaltgetriebe fährt. Er trainierte auch mit Brett Smrz, einem der besten Drifter der Welt.

Erfahrene Driftfahrer

  • Beim kompetitiven Driften erreicht Stuntfahrer James Deane Geschwindigkeiten von 80-110 Meilen pro Stunde, aber während der Dreharbeiten musste er beim Fahren in dicht besiedelten Gebieten mit 30-50 Meilen pro Stunde fahren.
6 Untergrund / Netflix

6 Untergrund / Netflix

So wurden die Parkour-Actionszenen gedreht

  • 6 U-Bahn bietet einige unglaubliche Stunts von Storror , die seit über 13 Jahren Parkour machen. In Florenz, Italien, wurde eine Szene gedreht, in der die Storror-Gründer Drew Taylor und Benjamin Cave 480 Stufen an der Seite des berühmten Doms (der etwa 150 Fuß hoch ist) in Florenz, Italien, hinunterliefen.
  • Sie sind die ersten Leute, die jemals an der Seite der Kathedrale entlanggelaufen sind und haben ungefähr 20 Einstellungen dieser Szene gemacht.

Wie die Crew maßgeschneiderte Gasmasken für eine große Action-Sequenz erstellte

  • Zu den einzigartigen Requisiten des Films gehörten Gasmasken, die speziell als Kombination aus einer Gas- und einer kugelsicheren Maske entwickelt wurden. Es gab auch einen Augenkanister, den das Requisitenteam mit Goop aus einer örtlichen Metzgerei bekleidete. Und dann war da noch die Magnetwand.
  • Für letzteres, bei dem es um eine Magnetszene auf einem Boot ging, baute das Produktionsteam eine gefälschte Stahlwand und montierte dahinter vier 3200 Pfund schwere Hubmagnete und füllte dann den Raum dazwischen mit starken Seltenerdmagneten. Sie berieten auch Professoren und Wissenschaftler, welche Magnetgröße sie benötigen würden, damit Menschen tatsächlich an einer Wand kleben.
6 Untergrund / Netflix

6 Untergrund / Netflix

Die Besetzung mit Navy SEALs trainiert

  • Die Besetzung des Films wurde von echten Navy SEALS und Army Rangers trainiert. Schauspieler Corey Hawkins (Bild oben), der den Scharfschützen Seven spielt, hatte Sitzungen mit dem pensionierten SEAL Remi Adeleke, um die Feinheiten des Fachwissens seiner Figur zu erlernen, vom Gewehr selbst über das Pirschen mit Liebe zum Detail bis hin zur Kunst der einfachen Geduld.

Das Team musste schnell eine Casino-Szene aufbauen und abbauen

  • 6 U-Bahn wurde vor atemberaubenden Kulissen in Italien, Ungarn und Abu Dhabi gedreht. Sie drehten eine Casino-Szene im Jumeirah at Etihad Towers in Abu Dhabi, aber da Glücksspiel in den Vereinigten Arabischen Emiraten illegal ist, musste das Set sofort nach der Szene abgebaut werden.

6 U-Bahn wird am 13. Dezember mit dem Streaming auf Netflix beginnen.

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!