Festungen aus dem vierten Jahrhundert, grüne Ruinen und Hipster-Tauchgänge: Das 4-tägige Wochenende in Tiflis, Georgien



Festungen aus dem vierten Jahrhundert, grüne Ruinen und Hipster-Tauchgänge: Das 4-tägige Wochenende in Tiflis, Georgien

Es gibt drei Fragen, die Sie bei der Planung Ihrer Reise nach Tiflis, Georgien, immer wieder hören werden.

Die erste: Ist das in der Nähe von Atlanta? Worauf Sie antworten werden: Georgia das Land, nicht der Staat.

Der zweite: Ach. Wo ist das genau? Danach werden Sie sagen: In Europa. Aber von den meisten entfernt. Nordosten der Türkei. Südrussland.

Und zum Schluss: Was kann man in Tiflis unternehmen?

Und deshalb bist du auch hier. Sie haben Tiflis mit Berlin oder gar Belgrad verglichen, aber Georgien ist nicht wie Deutschland – vielleicht ein bisschen mehr wie Serbien.

Die besten aufstrebenden Reiseziele des Jahres 2020

Artikel lesen

Ja, es ist weit weg, deshalb wirst du insgesamt wahrscheinlich mehr als vier Tage in Georgien verbringen – durch den Kaukasus wandern und schlürfen qvevri Wein, der unterirdisch in Tonkrügen gebraut wird. Viele Mitreisende, die du triffst, werden sich mitten in einem einmonatigen Aufenthalt befinden, angesichts all der Erholung in dem kleinen Land. Aber vier Tage in Tiflis sind eine gute Grundlage für diese epische Flucht und eine einfache Ergänzung zu einer Euro-Reise oder einem Urlaub in der Türkei.

Schloss Narikala in Tiflis

Schloss Narikala in Tiflis MehmetO / Shutterstock





Warum Tiflis besuchen?

Tiflis ist eine Stadt voller Kontraste und hält Ihre Sinne wach: Gegenüber Festungen aus dem 4. und Banken im Jenga-Stil. An jeder Ecke treffen Sie auf grüne, von Cafés gesäumte Gassen. Alte und neue orthodoxe Kirchen; und bunte Streetart. Das Essen ist schwer, aber angesichts der Fülle an Teig, Käse, Fleisch und Gewürzen werden Sie nie langsamer. (EIN Urlaub vor dem Strand Dies ist nicht der Fall.) Tiflis ist auch äußerst erschwinglich und zieht junge Kreative an, die es zu einer der geschäftigsten Hipster-Hauptstädte der Welt gemacht haben. Es hat ein unterirdisches Nachtleben, mit dem man rechnen muss – und seine besten Hotels (und sogar Hostels) sind sorgfältig kuratierte Treffpunkte, in denen Sie Live-Musik hören, lokale Marken kaufen oder Freunde auf ein Pint treffen können. Um es zusammenzufassen: Ihr langes Wochenende bietet ein ganzes Spektrum an Sehenswürdigkeiten, Klängen, Geschmäckern und mehr. Die Georgier sind äußerst gastfreundlich, und Tiflis hat eine kosmopolitische Strömung, die trotz der Isolation von all den anderen Kulturhauptstädten, die Sie vielleicht vorweg haben, bis jetzt von einer kosmopolitischen Strömung durchzogen ist.

Günstig und tief: In Bilbao, Spanien, in die Kunst eintauchen und in die Natur gehen

Artikel lesen

Wie komme ich nach Tiflis

Die schlechte Nachricht ist, dass Sie noch keinen Direktflug von den USA nach Tiflis finden können. Die gute Nachricht ist, dass eine Reihe von Fluggesellschaften Sie mit einer Verbindung dorthin bringen können, wenn Sie in einem großen US-Hub wie D.C., Chicago oder NYC starten, und keine dieser Verbindungen wird Sie zu weit aus dem Weg räumen. Suchen Sie insbesondere nach Flügen mit Turkish Airlines, Emirates Airlines, Qatar Airways, AirFrance und Lufthansa.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Großstadtdschungel des Stamba Hotels #stambahotel

Ein Beitrag geteilt von Stamba ™ Hotel (@stamba.hotel) am 15. April 2019 um 5:30 Uhr PDT



Wo übernachten

Unsere Top-Stimme geht mit überwältigender Mehrheit an Hotel Stamba , im böhmischen Viertel Vera. Ihr Kiefer wird mit diesem Ort auf den Boden schlagen und Ihre Brieftasche wird den Unterschied nicht einmal bemerken. Sie entkernten eine alte Druckerei und verwandelten sie in einen der begehrtesten Schmelztiegel und Treffpunkte von Tiflis. Ihr erster Eindruck ist ein fünf Stockwerke hohes Atrium, das den Rahmen der Druckerei wunderschön freilegt und Sie entweder in die Lobby-Bibliothek (wo Sie eine Vinylfolie für Ihr Zimmer ausleihen können) oder in den Speisetrakt lockt. Allein in diesen Restaurants und Cafés sehen Sie Georgier jeden Alters und jeder Ausdrucksweise, die mit Freunden chatten, sowie Reisende aus der ganzen Welt. Sie arbeiten an Laptops bei Café Stamba ; Cocktails schlürfen bei Die rosa Bar ; oder entspannen Sie im üppigen Innenhof mit Blick in die Vertikale Weltraumfarm , aus dem Stamba die meisten seiner Kräuter, Früchte und Gemüse bezieht (im Rahmen seines Engagements für Nachhaltigkeit). Dazu kommen die farbenfrohen, geschmückten, gemauerten, lichtdurchfluteten Zimmer, die sich alle eher wie ein fachmännisch gestaltetes Zuhause als wie ein Hotel anfühlen. Hier gibt es keine Rationalisierung; Stamba ist kreativ, vielseitig, originell und vor allem günstig. Wir würden nirgendwo anders übernachten. (Das heißt, bedenke die anderen Adscharien-Gruppe Hotels und Hostels als Alternative, da die Gruppe beim Aufstieg Tiflis als kosmopolitische Hauptstadt große Fortschritte macht. Sie werden ohne Frage besuchen Fabrikherberge als touristisches Ziel in erster Linie, also wenn das Budget von Bedeutung ist, können Sie dort ein privates Doppelzimmer und ein Badezimmer für ganze 60 Dollar pro Nacht bekommen.

Friedensbrücke in Tiflis, Georgien

Leonid Andronov / Shutterstock

Tag 1: Altstadt erkunden

Gönnen Sie sich an Tag 1 eine Basisschicht der Geschichte mit a Rundgang durch die Altstadt (Sie können zum Abschluss ein Glas Wein , wenn Sie möchten.) Unter den Haltestellen besuchen Sie die älteste Kirche von Tiflis, die orthodoxe Anchiskhati-Basilika aus dem 6. Jahrhundert. Es lässt die Kirchen Sioni und Metekhi aus dem 13. Jahrhundert wie Erstsemester aussehen, und Sie können auch diese besichtigen, zusätzlich zu Moscheen, armenischen Kirchen und Synagogen. Es ist ein Schaufenster der kulturellen und religiösen Kreuzungen Georgiens. Sie erhalten ein Panorama, nachdem Sie zur Festung Narikala aus dem 4. Jahrhundert gewandert sind und das Nachtleben von Shardeni sowie den belebten Platz der Freiheit schlendern. Sie werden die Schwefelbadehäuser bemerken (keine Sorge, Sie werden sie später besuchen) und überqueren die jahrzehntealte gläserne Friedensbrücke. Angesichts der überschaubaren drei bis vier Stunden, die diese Touren benötigen, ist es eine perfekte Möglichkeit, die georgische Geschichte kennenzulernen und sich gleichzeitig zu orientieren.

Belebte Basare, antike Städte und die Seidenstraße: 10 Möglichkeiten, Usbekistan zu erkunden

Artikel lesen Tony Hawk skatet während einer Ausstellung vor dem Skateboard Vert-Wettbewerb bei den X Games Austin am 5. Juni 2014 im State Capitol in Austin, Texas. (Foto von Suzanne Cordeiro/Corbis über Getty Images)

leshiy985 / Shutterstock

Tag 2: Besuchen Sie Hipster Haunts

An Ihrem Tag der Erkundung der Altstadt werden Sie sich wahrscheinlich fragen, was zum Teufel dieser ganze Hype um Tiflis als junges, cooles kulturelles Zentrum ist? Das erfährst du an Tag 2 und bist an diesem Tag frei von jeglichen Reiseleitern. Sie erkunden hauptsächlich die benachbarten Vorontsovi- und Vera-Kapuzen nördlich der Altstadt, die durch den Fluss Mtkvari (Kura) getrennt sind.

Planen Sie etwas Zeit zum Entspannen ein Fabrikherberge —zur jungen Kreativklasse der Stadt. Es ist auch nicht nur eine Backpacker-Szene; Sie werden sehen, dass dies ein echter Treffpunkt für Einheimische und Besucher ist. Sie können auch in den Geschäften stöbern, die diesen Innenhof säumen und lokal hergestellte Kleidung, Kunst und mehr verkaufen. Den Rest des Tages sollten Sie damit verbringen, jede Gasse zu durchqueren, zwischen Ruinen zu hüpfen (die in fünf bis zehn Jahren wahrscheinlich geschäftige Kneipen sein werden) und in neu eröffnete Cafés, Bars, Galerien und Geschäfte zu gehen. Sie werden an diesem Tag einen guten Geschmack für die alt-neue Gegenüberstellung von Tiflis bekommen, insbesondere im Vergleich zu Ihrem Geschichtsspaziergang an Tag 1.

Verrückte Cocktails, Frühstücksburger und endlose Tapas: Ein Feinschmeckerführer für Barcelona, ​​Spanien

Artikel lesen

Wenn Sie Lust auf eine späte Nacht haben, sind Sie in der richtigen Stadt. Überprüfen Sie die Fahrpläne unter Bassiani (einer der berühmtesten Clubs der Welt, der sich in einem alten Schwimmbad für Techno und House befindet) oder Mtkvarze (Disco und Haus). Sie sollten etwas haben, das zu Ihnen passt – oder zumindest etwas, das Sie zu Hause nicht finden können. Hier

Signagi mit Blick auf das Alazani-Tal in der Weinregion Georgiens Ruslan Kalnitsky / Shutterstock

Tag 3: Machen Sie eine Tour durch das Weinland

Sie werden die vielen Möglichkeiten bemerken für Tagesausflüge von Tiflis auf Seiten wie GetYourGuide , die Sie durch die Berge, zu den Seen und sogar nach Armenien führen. Sie können mit keinem von ihnen etwas falsch machen, obwohl Sie die meisten dieser Dinge auch für längere Besuche und Übernachtungen aufheben sollten, da Sie den ganzen Weg geflogen sind, um das Erlebnis zu genießen. Die beste Option für einen Tagesausflug von Georgien ist jedoch eine Weintour in der Region Kachetien mit Gruppentour und Chauffeur Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Wir sagen, protzen Sie auf dem privaten - das private Mittagessen mit lokalen Gastgebern und der Eins-zu-Eins (oder zwei oder drei) Charme, den Sie von jedem Gastgeber erleben werden, werden auf größeren Touren unnachahmlich sein.

Die 7 besten Weindestinationen der Welt

Artikel lesen

Sie verbringen den Tag damit, die Qvevri-Praktiken kennenzulernen, bei denen Winzer ihre Produkte unterirdisch in Tontöpfen fermentieren. (Dies ist der berühmte georgische Orangenwein, von dem Sie hoffentlich gehört haben. Er ist orange, weil die Produzenten die Traubenhaut in den Fermentationsprozess einbeziehen.) Sie haben die Kulisse des Kaukasus und besuchen Weingüter, die klein genug sind, um in ein Einfamilienhaus zu passen , und groß genug, um den zweitlängsten Weintunnel der Welt zu beherbergen. (Das ist der Weingut Khareba , übrigens.) Dies ist ein ganzer Tag, und Sie möchten nicht alleine herumfahren (da Sie wahrscheinlich summen werden). US-SailGP-Team

Chreli Abano & Spa Bild mit freundlicher Genehmigung

Tag 4: Einweichen in Schwefel

Sie haben nur den halben Tag Zeit, also machen Sie es zu einer entspannenden Kappe am Wochenende voller Erkundungen. Buchen Sie im Voraus in einer der Thermen der Stadt, entweder private Baderäume oder gemeinsame Bäder mit Ihrer Begleitung. Sie können sogar Massagen in jedem Zimmer planen – und das sollten Sie auch. (Obwohl es wahrscheinlich ein riesiger, gefurchter Georgier sein wird, der das Schrubben macht, beachte nur.) Es gibt ein paar Bäder in unmittelbarer Nähe zueinander, direkt am Rand der Altstadt. Chreli Abano , Abanotubani , und Gulos sind die vereinbarten Favoriten. Planen Sie dafür etwa zwei Stunden ein oder weniger, wenn Sie wenig Zeit haben. Vergessen Sie nicht, im Voraus zu buchen, denn die Nachfrage ist groß. (Ihr Hotel ruft gerne in Ihrem Namen an.)

Georgische Knödel oder Khinkali in Maspindzelo Mit freundlicher Genehmigung von Maspindzelo

Fünf Restaurants zum Ausprobieren in Tiflis

Shavi Lomi : Moderne georgische Küche, versteckt hinter einem Street-Art-Tor. Sie werden nicht einmal wissen, dass Sie von der Straße aus an dieser üppigen, schwach beleuchteten Oase vorbeigekommen sind. Aber verpassen Sie es nicht.

Maspindzelo : Traditionelle Kost, aber reichlich. Bestellen Sie langsam, denn diese Gerichte sind größer und sättigender als Sie denken.

Machakhela : Traditionelles georgisches Gebäck, perfekt gepufft. (Und erstickt in Käse, Fleisch, Eiern und dergleichen.)

Strada Marjanishvili : Dieses Trio von Gourmetrestaurants serviert alle Gänge und verbindet asiatische und amerikanische Traditionen.

g.Vino Weinbar : Zwei Orte, die den besten georgischen Wein anbieten (gepaart mit lokaler Küche, aber natürlich).

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!