Breaking Bad Habits: Eingewachsene Nasenhaare



Breaking Bad Habits: Eingewachsene Nasenhaare

Beim Grooming geht es darum, gute Gewohnheiten beizubehalten und nichts schreit, dass Sie der Aufgabe nicht gewachsen sind, so wie eine lange, lockige Strähne – oder mehrere Strähnen – Nasenhaare, die aus Ihrer Nase herausragen.

In diesem Sinne finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Nase sauber zu halten.

WISSEN, DASS SIE NASENHAAR BENÖTIGEN

Ob Sie es glauben oder nicht, Nasenhaare haben tatsächlich eine biologische Funktion. Es schützt Sie vor zahlreichen durch die Luft übertragenen Krankheitserregern, indem es eine Barriere zwischen Ihrem Atmungssystem und der Außenwelt bildet. Also, trotz der Tendenz, Sie wie einen schlampigen Narren aussehen zu lassen, brauchen Sie tatsächlich Nasenhaare. Die Frage ist, wie viel? Es stellt sich heraus, dass Sie wirklich nicht viele Nasenhaare brauchen, um seine natürlichen gesundheitlichen Vorteile zu nutzen. Und Sie brauchen definitiv keine Nasenhaare, die aus Ihren Nasenlöchern ragen und den Leuten direkt ins Gesicht starren.

KAUFEN SIE EINEN TRIMMER

Das Entfernen von Nasenhaaren kann eine ziemlich grobe Arbeit sein. Glücklicherweise haben die meisten Hersteller von Pflegeprodukten Trimmer für diese spezielle Aufgabe entwickelt. Das Braun Exact Series Ohr und Nasentrimmer ist eine Möglichkeit, sich von wilden Nasenhaaren zu befreien, aber sieh dir die an Philips Norelco NT9119/60 Präzision Nasen- und Ohrentrimmer für eine ähnliche Option. Wenn Sie nicht die Art von Person sind, die aus einem bestimmten Grund ein Pflegegerät kauft, ist die beste Option für Ihre Nasenhaare und alle anderen Haare an Ihrem Körper das Wahl 9818 Lithium-Ionen-Edelstahl-All-in-One-Groomer . Es gibt auch die MicroTouch Switchblade , die Sie vielleicht nach Mitternacht im Fernsehen gesehen haben.

Die berühmteste Gesichtsbehaarung der Geschichte>>>

HOL DIR EINE SCHWEINENASE

Um alle Nasenhaare, die Sie schneiden möchten, richtig zu erreichen, benötigen Sie eine Schweinenase. Richtig – eine Schweinenase. Drücken Sie auf die Nasenspitze nach hinten. Dadurch werden Ihre Nasenlöcher beleuchtet und Sie können leichter sehen und erreichen, was Sie mit dem Nasenhaarschneider schneiden. Wenn du wie ein Schwein aussiehst, kreise sanft um deine Nasenlöcher und schneide die Haare ab. Achten Sie darauf, nicht zu fest zu drücken, um Kerben und Schnitte in Ihrer Nase zu vermeiden, die sich möglicherweise infizieren können. Sie können mit dem Trimmer versuchen, sanft die Stellen in Ihrer Nase zu erreichen, die Sie nicht klar sehen können, da Sie oft hören, wie das Haar geschnitten wird.

KAMPF EINGEWACHSENE HAARE

Nasenhaare werden beim Schneiden scharf, was zu Reizungen führen kann, aber eingewachsene Haare sind die größte Bedrohung für eine frisch gepflegte Nase. Sie können irritierend werden und unter trockenen Bedingungen sogar etwas schmerzhaft sein. Befolgen Sie diese Schritte, um sie loszuwerden und die scharfen Haare unter Ihrer Haut zu entfernen.

1. Bedecken Sie Ihren Zeigefinger mit einem warmen (fast heißen) Tuch und legen Sie Ihren Finger sanft in Ihre Nase, um die Haut zu befeuchten. Tun Sie dies einige Minuten lang gründlich und füllen Sie den Lappen bei Bedarf mit heißem Wasser auf.

2. Befeuchten Sie das Tuch erneut und bedecken Sie Ihren Zeigefinger. Simulieren Sie, in der Nase zu bohren, indem Sie an der Innenseite Ihrer Nasenlöcher kreisen. Wenn bereits eine Reizung vorhanden ist, reibe sanft mit dem Finger an dieser Stelle, um das eingewachsene Haar unter deiner Haut zu lösen.

3. Dann solltest du ein Wattestäbchen oder ein Wattestäbchen mit Alkohol oder Wasserstoffperoxid abtupfen, um die Spitze des eingewachsenen Haares oder andere blutende Stellen zu desinfizieren.

4. Tragen Sie zum Schluss eine antiseptische Salbe auf, die Bakterien abtötet, aber auch die scharfen Haare in Ihrer Nase sanft mildert.

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!





Was macht Marihuana mit dir?