Schlacht der mexikanischen Sandwiches: Cemitas vs. Tortas



Schlacht der mexikanischen Sandwiches: Cemitas vs. Tortas

Zwei beliebte mexikanische Sandwiches, die Cemita und die Torta, haben sich als herzhafte und köstliche Grundnahrungsmittel einen Platz in unserem kollektiven Herzen verdient. Die Torta mag allgemein bekannter sein, aber ist die Cemita köstlicher einzigartig? Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden Sandwiches, und welches ist am Ende am besten?

Die Cemita ist der Dagwood der mexikanischen Sandwiches, sagt Ivy Stark, Executive Chef of Zwei Wege . Es stammt aus dem Bundesstaat Puebla. Rund um den Zocalo in Puebla City, wo es viele Geschäfte gibt, die nur Cemitas verkaufen, sagt Stark. Eine Cemita beginnt mit einem herzhaften, leicht süßen Sesambrötchen. Die Oberseite wird gelegentlich gebraten und wird so zu einem 'Pelon' (Kahlkopf). Mit einer Fleischschicht überzogen: Gebratene Hähnchenmedaillons sind am häufigsten; Patas, gelierte Schweinefüße; oder carnitas sind ebenfalls beliebt. Avocado-Scheiben, Chipotle-Chilis, Quesillo-Käse, geschnittene weiße Zwiebeln und vor allem Papalo – ein grünes Kraut mit einem scharfen Minzgeschmack, das den Reichtum des Sandwichs durchschneidet. Eine richtig gemachte Cemita muss ein paar Blätter haben. Es ist eine etwas seltene Zutat und auch einer dieser Geschmacksrichtungen, die Sie entweder lieben oder hassen. Koriander kann bei Bedarf ersetzt werden, sagt Stark.

Und eine Torta? Es ist im Wesentlichen ein geschichtetes mexikanisches Sandwich auf einer torpedoförmigen weichen weißen Rolle und gestapelt mit Taco-Zutaten wie Rinder-Suadero und Schweinefleisch al Pastor, gebratenen Bohnen, eingelegten Jalapeños, scharfer Sauce und Avocado. Salat, Tomate und Mayo können nach amerikanischer Art hinzugefügt werden, sagt Star. Im Grunde ist eine Torta das, was Sie wollen!

Brot
Wie bei jedem Sandwich bildet das Brot, das Sie verwenden, einen wichtigen Teil des Fundaments. Cemitas verwenden eine spezielle Brotsorte, die rund ist und mit Sesamsamen belegt ist. Tortas hingegen sind sehr vielseitig in Bezug auf Brotoptionen – Bolillo oder Pan Frances, Telera oder Birote, um nur einige zu nennen, sagt Chefkoch Roel Mesta von Masse in Neapel, Florida.

Grundlegende Zutaten
Sobald Sie unter das Brot geraten, sind die Möglichkeiten groß. Wenn Sie in Puebla sind, das für seine Cemitas bekannt ist, gehören Avocado, Papalo (ein Kraut), Quesillo oder Oaxaca-Käse, Chipotle-Paprika und weiße Zwiebeln, sagt Mesta. frau-482572970-e9025142-1e52-49b2-9d44-f79a61a5b7b0

Danny Trejo: In den Arsch treten und vegane Tacos herstellen

Artikel lesen

Das Protein in Cemitas ist oft paniertes Hühnchen, obwohl verschiedene Proteine ​​​​verwendet werden können. Glauben Sie mir, es gibt viele verschiedene Versionen dieses wunderbaren Kunstwerks! sagt Mesta. Bei Tortas variiert das Protein von Schinken oder Pulled Chicken bis hin zu Rindfleisch und sogar Pute. Es hängt nur davon ab, worauf Sie Lust haben – kalt oder heiß. Bei Masa bieten wir auf unserer Mittagskarte zwei Tortas-Optionen an: eine mit Schweinefleisch und eine mit Hühnchen, jede mit sehr unterschiedlichen Belägen, sagt Mesta.

Welches Sandwich regiert als Supreme?
Das hängt stark davon ab, in welchem ​​Teil Mexikos Sie sich befinden und worauf Sie Lust haben. So oder so, es ist garantiert, dass Sie Ihre Wahl nicht bereuen werden. Der Himmel ist die Grenze! sagt Mesta.

Rindfleischkuchen

„Tortas sind erstaunlich, weil sie einen so komplexen Geschmack haben. Eine tiefe Würze kommt von dem Bohnenaufstrich und dem Fleisch, während helle Frische von den eingelegten Jalapenos, Gemüse und Avocados kommt. Definitiv eine Geschmacks- und Texturexplosion bei jedem Bissen!' sagt Jorge Barralles-Castro (alias Papi) von Papas Tacos in Greenville, SC.

Zutaten

• 16 oz Top Round oder Sirloin Beef

• 1 Tasse Mehl

• 1 Ei

• 1 Tasse Panko

• 2 EL Mayonnaise (Mayonnaise mit Limette)

• 4 EL Bohnenaufstrich

• 8 Tomatenscheiben

• 16–20 Scheiben eingelegte Jalapeno

• ½ Tasse geraspelte Zwiebel

• 8 Scheiben Queso Fresko (in Scheiben geschnitten 1/8 Zoll dick)

• 4 Avocados (geschält, entkernt, in Scheiben geschnitten)

• 4 Römerherzblätter

• 4 Bolillo-Rollen

Richtungen

1. Schneiden Sie Rindfleisch in vier Stücke und klopfen Sie es auf ¼ Zoll Dicke.

2. Tauchen Sie das Rindfleisch in Mehl, dann in Ei, dann in Panko und kochen Sie es in 1 Zoll Öl in einer Bratpfanne bei 350 Grad für etwa 30 Sekunden auf jeder Seite.

3. Zum Zusammenbauen das Römersalatblatt aufklappen. Das Blatt mit Tomaten, Avocado, Zwiebeln, eingelegten Jalapenos und dann den Queso-Freso-Scheiben belegen. Die Bolillorolle waagerecht halbieren und offen an Bord legen.

4. Verteilen Sie den Bohnenaufstrich und die Mayo auf beiden Seiten der Rolle. Legen Sie das gekochte Rindfleisch auf die untere Hälfte der Rolle. Nimm das gefüllte Salatblatt und wende es vorsichtig in die obere Hälfte der Rolle (so dass der Käse jetzt an der Rolle anliegt).

5. Drehen Sie die Rollenoberseite vorsichtig auf die Unterseite und legen Sie das Sandwich auf eine Panini-Presse oder in eine Pfanne mit einem Gewicht darauf. Oben und unten knusprig und servieren.

Cemita Poblana

Das beliebteste Sandwich in Mexiko ist die Torta Cubana. Ich bevorzuge die Cemita Poblana aufgrund der Komplexität der Beschaffung von Cemita-Zutaten wie Brot und Papalo-Quelite. Die Torta hat einen zarteren Geschmack und spricht diejenigen an, die gerne neue Geschmacksrichtungen erleben, sagt Engel Contraras , Chefkoch im Le Blanc Spa Resort in Cancun.

Das Besondere an diesem Sandwich ist das Brot. Halbes französisches Brötchen und Hamburgerbrötchen, es ist in den USA nicht leicht zu finden, wird jedoch häufig in Puebla, México City und Hidalgo verwendet, sagt Contreras.

Zutaten

• Ein Stück Cemita-Brot mit Sesam

• Olivenöl

• 5 oz paniertes Flankensteak, Hühnchen oder Schweinefleisch

• 2 Unzen Avocado

• 5 Blätter Pápalo-Quelite

• 5 dünne Scheiben weiße Zwiebel

• 3 Unzen zerkleinerter Oaxaca-Käse

• süßes Chipotle-Chili in Adobo

Richtungen

1. Das Brötchen halbieren und mit etwas Olivenöl grillen.

2. Legen Sie alle Zutaten über das unterste Brot, beginnend mit dem panierten Rind-, Schweine- oder Hühnchen, und vervollständigen Sie das Rezept, indem Sie geriebenen Oaxaca-Käse und alle restlichen Zutaten darauf geben. Knusprig und warm servieren.

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!