8 Dinge, die jeder Mann über Sex und ihre Periode wissen sollte



8 Dinge, die jeder Mann über Sex und ihre Periode wissen sollte

Jedes Mal, wenn Körperflüssigkeiten aus jemandem austreten, ist es unangenehm. Blut, das aus den mysteriösen Unterregionen kommt, ist besonders beunruhigend und für viele, Männer und Frauen, ein wenig eklig. Bei den meisten Frauen dauert die Periode etwa vier Jahrzehnte lang jeden Monat drei bis fünf Tage. Das summiert sich, also werden Frauen und ihre Partner fast garantiert wollen Sex haben irgendwann während dieser Zeit.

10 Dinge, die sich jede Frau beim Sex wünscht

Artikel lesen

Es ist nichts Falsches daran, Sex zu haben, während eine Frau ihre Periode hat, aber es gibt einige Details zu dieser Situation, die Sie (und sie) vielleicht zuerst wissen möchten. Dr. Tami Serene Rowen, Assistenzprofessorin an der Abteilung für Geburtshilfe der UCSF, in der Abteilung für Gynäkologie, half uns, alles zu besprechen, was Sie wissen wollten – aber es war Ihnen zu peinlich zu fragen – über Sex in dieser Zeit des Monats.

1. Die grundlegende Biologie
Sex-Hrsg. hat dir die Grundlagen über den Menstruationszyklus einer Frau erzählt, aber hier ist, was für diese Situation wichtig zu wissen ist. Eine Periode markiert das Ende des monatlichen Versuchs des Körpers, schwanger zu werden. In Erwartung einer befruchteten Eizelle entwickelte die Gebärmutter eine verdickte Schleimhaut, um diese potenzielle Bewohnerin glücklich zu machen. Wenn eine Eizelle nicht befruchtet wird, kann der Körper diese spezielle Gebärmutter nicht aufrechterhalten, so dass der Hormonspiegel sinkt und die Schleimhaut abgestoßen wird. Die Blutung ist darauf zurückzuführen, dass eine Blutversorgung in diese Gewebe gelangt ist, und es blutet, bis das Gewebe genug herauskommt und die Blutgefäße sich zu verschließen beginnen, sagt Rowen.

2. Wie es sich anfühlt
Frauen können während ihrer Periode bereits erhebliche Schmerzen haben, sodass Sex den Anschein hat, als würde dies noch dazu beitragen. Die kurze Antwort lautet: Es sollte nicht. Es gibt keinen Grund, warum eine Frau während ihrer Periode [beim Sex] mehr Schmerzen haben sollte, als wenn sie ihre Periode nicht hat, sagt Rowen. Mit anderen Worten, wenn sie Schmerzen verspürt, liegt dies wahrscheinlich nicht an der Kombination von Sex und ihrer Periode, aber Schmerzen, die sowieso aus einer dieser beiden Situationen resultieren würden.

3. Vorsicht bei sexuell übertragbaren Krankheiten
Da Blut im Spiel ist, sollten Partner bei STIs vorsichtig sein. Aber sie sollten beim Sex trotzdem vorsichtig sein, da der Austausch von potenziell infektiöser Flüssigkeit, einschließlich Blut, immer möglich ist. Verwenden Sie ein Kondom, wenn sich jemand Sorgen über sexuell übertragbare Infektionen macht, sagt Rowen. Aber hauptsächlich die Blutstämmigen. Dinge wie Gonorrhoe oder Chlamydien werden während der Periode nicht häufiger übertragen. Wenn einer von Ihnen sich Sorgen um STIs (durch Blut übertragen oder nicht) macht, verwenden Sie einen Schutz. Tony Hawk skatet während einer Ausstellung vor dem Skateboard Vert-Wettbewerb bei den X Games Austin am 5. Juni 2014 im State Capitol in Austin, Texas. (Foto von Suzanne Cordeiro/Corbis über Getty Images)

VERBINDUNG: 12 Dinge, die jeder über Vaginas wissen sollte

Artikel lesen

4. Sex und Krämpfe
Es gibt einige Diskussionen darüber, ob Sex die Krämpfe verstärkt oder verringert. Rowen sagt, die Antwort sei unklar. Die Krämpfe sind darauf zurückzuführen, dass der Körper beim Ausscheiden des Blutes seine eigenen natürlichen Chemikalien freisetzt, die Kontraktionen der Gebärmutter verursachen, um das Blut auszustoßen, sagt Rowen. Es gibt keinen Grund, warum Sex oder Penetration oder das Auftreffen auf die Gebärmutter das noch verschlimmern. Auch hier, wenn eine Frau schlimme Krämpfe hat, würde das wahrscheinlich mit oder ohne Sex passieren.

5. Oralsex
Penissex oder Fingersatz während der Periode einer Frau birgt kein besonderes Risiko gegenüber Sex. Oralsex ist eine andere Geschichte. Ich würde vor Oralsex warnen, sagt Rowen. Es wird eine Zunahme von Bakterien und Entzündungen im Blut selbst geben. Wenn Sie während der Periode einer Frau immer noch Oralsex haben möchten, sollten Sie einen Kofferdam oder eine andere Barriere verwenden.

6. Das Blut
Frauen können sehr unterschiedlich sein, wie viel Blut während ihrer Periode aus ihnen herauskommt, aber im Allgemeinen ist es nicht so viel. Frauen bluten im Laufe ihrer Periode sehr wenig, sagt Rowen. Es mag viel erscheinen, aber im Grunde sind es zwei Schnapsgläser. Ob Sie es glauben oder nicht, vielleicht sehen Sie kein Blut, selbst bei penetrativem Sex.

7. Wie das Blut aussehen sollte (und nicht sollte)
Wenn Sie ein hervorragender Partner sein möchten, notieren Sie jedes Blut, das Sie sehen, da es einen Unterschied zwischen Menstruationsblut und anderen Blutungen gibt, die problematisch sein könnten. Periodenblut ist im Allgemeinen dunkel und dick und kann geronnen sein, da es sich schon eine Weile in der Gebärmutter befindet und andere Gewebezellen enthält. Die Art von Dingen, über die Sie sich Sorgen machen möchten – die [zeigt], dass eine Verletzung der Vagina vorliegen könnte – ist wirklich leuchtend rotes Blut, sagt Rowen. Menstruationsblut sieht im Allgemeinen nicht wie das Blut aus, das Sie von einem Schnitt sehen würden.

8. Frauen können während ihrer Periode schwanger werden
Ja. Sie können eine Frau absolut schwanger machen, wenn Sie während ihrer Periode Sex mit ihr haben. Während die Periode für eine Frau die unwahrscheinlichste Zeit ist, schwanger zu werden (weil die Eizelle weg ist), können Spermien auf die Freisetzung der nächsten Eizelle warten. Sperma kann sieben Tage im Körper einer Frau bleiben. Wenn eine Frau also einen kurzen Zyklus hat und Sie gegen Ende Sex mit ihr haben, kann sie schwanger werden.

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!





Kann man jeden Tag Sardinen aus der Dose essen?