5 Lebensmittel, die dich stinken lassen



5 Lebensmittel, die dich stinken lassen

Sie kennen diesen einen Typen im Büro, der jeden Freitag einen extra Zwiebel-Knoblauch-Aioli-Burger isst. Sie müssen nicht einmal mit ihm zu Mittag essen, um zu wissen, was er bestellt hat; man kann seinen Atem von der anderen Seite des Konferenzraums riechen, und er stinkt immer noch wie ein Schlangenkoch mitten in der Happy Hour.

Es ist nicht seine Schuld. (Nun, er könnten hin und wieder einen Spinatsalat essen.) Manche Speisen und Getränke machen einfach nur stinkend. Laut Katie Hake, registrierte Ernährungsberaterin an der Indiana University Health, hat dieses bedauerliche Phänomen mit den einzigartigen Verbindungen in bestimmten Lebensmitteln und der Art und Weise zu tun, wie wir sie verstoffwechseln. Jeder unserer Körper hat seine eigene individuelle Zusammensetzung und verschiedene Enzyme, die benötigt werden, um diese Nahrungsmittel abzubauen, erklärt sie. Manche Menschen bauen bestimmte Lebensmittel so ab, dass ein Geruch freigesetzt wird, und wir müssen ihn irgendwie loswerden, sei es durch Urin oder Schweiß.

Aber nicht alle sind betroffen. Hake erklärt, dass unsere individuellen biologischen Zusammensetzungen variieren; So wie manche Leute stark schwitzen, während andere noch nie ein Deo benutzen mussten, wird nicht jeder Typ, der eine Zwiebel isst, am Ende auch danach riechen.

Wenn Sie die genetische Lotterie nicht gewonnen haben und tatsächlich anfällig für stinkende Lebensmittel sind, finden Sie hier eine Liste der Top-Straftäter. Konsumieren Sie auf eigene Gefahr (und das Risiko Ihres Cubemates).

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!