5 der besten natürlichen heißen Quellen in Kalifornien, die Sie diesen Winter besuchen sollten



5 der besten natürlichen heißen Quellen in Kalifornien, die Sie diesen Winter besuchen sollten

Nichts ist besser nach einem langen Tag im Schnee, als sich in einem Whirlpool aufzuwärmen. Das heißt, es sei denn, Sie können diesen Whirlpool gegen eine natürliche geothermische Quelle mit atemberaubender Aussicht tauschen.

Kalifornien hat eine Reihe von bemerkenswerten. Hier haben wir fünf unserer beliebtesten natürlichen heißen Quellen, die der Golden State zu bieten hat, abgerundet.

Travertin Hot Springs: Bridgeport, CA

Foto: John Fowler/Flickr





Das Hotel liegt etwas außerhalb von Bridgeport, an der Route 395, Heiße Quellen aus Travertin ist eine der am einfachsten zu erreichenden heißen Quellen in der östlichen Sierra und bietet dennoch jede Menge Aussicht. Von Bridgeport aus fahren Sie auf der Route 395 nach Süden, bis Sie kurz vor dem Forest Service Office eine nicht markierte asphaltierte Straße erreichen. Biegen Sie links ab und folgen Sie der Straße ein kurzes Stück, bis sich die Straße teilt. Biegen Sie erneut links ab und fahren Sie dann in die Hügel, bis Sie einen Parkplatz mit einer Grubentoilette erreichen. Sie können die Adresse in Google Maps eingeben, wenn Sie sich bei der Route nicht sicher sind.

Sobald Sie den Parkplatz erreicht haben, sind Sie im Grunde am Federn. Erklimmen Sie einfach den kleinen Hügel und Sie werden vier kleine Quellen finden. Wenn Sie die anderen heißen Quellen in der Umgebung erkunden möchten, gehen Sie auf dem Weg nach Südwesten und Sie sollten drei weitere Quellen im ganzen Tal verstreut finden.

Crowley (Wild Willy's) Hot Springs: Mammoth Lakes, CA

Foto: Rebecca Parsons



Wenn Sie an einen Besuch in Mammoth Lakes in Kalifornien denken, denken Sie wahrscheinlich als Erstes an Skifahren oder Snowboarden. Und es gibt keine bessere Möglichkeit, sich nach einem langen Tag auf der Piste aufzuwärmen, als ein Besuch in einer natürlichen heißen Quelle. Zum Glück ist Mammut nicht Mangelware.

Während sich an der Benton Crossing Road mehrere heiße Quellen befinden, Wild Willys ist wahrscheinlich am einfachsten zu finden und zu erreichen. Von Bishop aus fahren Sie auf dem Highway 395 nach Norden. Wenn Sie die Benton Crossing Road erreichen, biegen Sie rechts ab und folgen der Straße für etwa 5 km. Wenn Sie den zweiten Kuhrost erreichen, biegen Sie rechts ab und folgen der Straße für anderthalb Meilen, bis Sie den unbefestigten Parkplatz erreichen. Von dort folgen Sie einem erhöhten Holzsteg etwa 0,2 Meilen, der Sie direkt zu den Quellen führt.

Es gibt zwei Pools: einen kleinen und einen großen. Beide sind Jacuzzi-heiß und bieten einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Wiesen und Berge. Das Gebiet ist von BLM-Land umgeben. Wenn Sie also einen Campingausflug daraus machen möchten, suchen Sie sich einfach einen abgelegenen Platz, um Ihr Lager für die Nacht aufzustellen.

Sykes Hot Springs: Big Sur, CA

Foto: Marc Levin/Flickr

Anreise Heiße Quellen von Sykes kein Spaziergang im Park. Liegt in den Wildnis-Fenster , die Wanderung zu den Quellen ist 20 Meilen hin und zurück mit 5.600 Höhenmetern.

Um zu den Quellen zu gelangen, parken Sie am Bahnhof Big Sur und folge dem Pine Ridge Trail – Seien Sie bereit, den Bach zu überqueren und an einigen Stellen über Felsen und Bäume zu klettern. Dort sind drei Campingplätze entlang der Route: Terrace Creek (8 Meilen in), Barlow Flat (8 Meilen in) und Sykes Campground (direkt an den Quellen). Campingplätze werden nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip betrieben und Lagerfeuergenehmigungen sind sowohl für Feuer als auch für Öfen erforderlich.

Die Quellen selbst befinden sich 16 km entlang der Big Sur-Fluss – Es können Hinweisschilder auf Sie vorhanden sein oder auch nicht. Unabhängig davon, sobald Sie den Fluss erreicht haben, folgen Sie ihm ungefähr eine halbe Meile flussabwärts, bis Sie die Quellen erreichen. Es gibt zwei Quellen neben dem Fluss und eine weitere den Hügel hinauf. Die Quellen durchschnittlich 102 Grad Fahrenheit und die Aussicht ist unschlagbar.

Hinweis: Der Weg zu den Quellen ist derzeit geschlossen aufgrund von Schäden durch Unwetter 2017. Sie können das USFS Monterey District Office für weitere Informationen anrufen: (831)385-5434

Heiße Quellen von Gaviota: Goleta, CA

Foto: Challis Popkey (challypop)

Die Wanderung nach Heiße Quellen von Gaviota ist eine kurze und süße Rundwanderung von einer Meile mit einem leichten 400-Fuß-Höhenunterschied. Um zu den Quellen zu gelangen, parken Sie in der Sackgasse bei Gaviota Park Grenzstraße , am Highway 101 (achten Sie darauf und zahlen Sie die Parkgebühr von 2 USD).

Beginnen Sie mit einem kurzen Anstieg die Feuerstraße hinauf, bis Sie die Abzweigung am Trespass Trail erreichen. Biegen Sie links ab und fahren Sie die Straße hinauf, bis Sie eine weitere Kreuzung erreichen, die sich entlang des Baches befindet. Folgen Sie dem Bach etwa eine Zehntel Meile auf einem einspurigen Pfad, bis Sie die Quellen erreichen.

Die Federn schwanken zwischen 90 und 100 Grad und können ein halbes Dutzend Menschen aufnehmen. Wenn Sie Ihre Expedition verlängern möchten, können Sie dem Weg folgen bis Gaviota-Gipfel (6,2 Meilen hin und zurück) oder wandern Sie auf dem Campbell Trail Loop (11 Meilen hin und zurück).

Deep Creek Hot Springs: Hesperia, Kalifornien

Foto: Leigh Ryan/@socialleighawkward

was passt gut zu Erdnussbutter

Eingebettet in die San Bernardino Nationalforst , Deep Creek Hot Springs ist ein stark frequentierter, vier Meilen langer Rundweg.

Um zum Wanderweg zu gelangen, parken Sie auf dem Parkplatz vor dem Bowen Ranch Road und zahlen den Eintrittspreis von 5 USD pro Person. Folgen Sie vom Ausgangspunkt dem etwas steilen und sandigen Weg zwei Meilen bergab zum Mojave River, wo Sie die heißen Quellen finden. Alternativ können Sie dem Pacific Crest Trail östlich von Arrowhead Lake Ridge (ungefähr sechs Meilen).

Sobald Sie die Quellen erreicht haben, haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten zum Schwimmen und Baden. Es gibt sechs oder sieben verschiedene Becken zur Auswahl, von denen die meisten im Temperaturbereich von 100-105 Grad Fahrenheit liegen.

Wenn du dich weiter nach oben wagst Mojave-Fluss , gibt es eine Reihe anderer weniger frequentierter geothermischer Pools. Der Weg zu den Quellen ist hundefreundlich, aber ausschließlich für den Tag geeignet, Camping ist verboten. Die Temperaturen steigen in den Sommermonaten in den dreistelligen Bereich, bringen Sie also viel Wasser mit.

Es ist wichtig, beim Besuch natürlicher heißer Quellen die Prinzipien von Leave No Trace zu praktizieren. Sammle Müll und Habseligkeiten auf und verlasse die Gegend besser, als du sie vorgefunden hast.

Die Aussicht von San Franciscos Angel Island ist noch besser, wenn Sie dort SUPEN

Artikel lesen

Warum dieser Fischereibiologe bei der Wiederherstellung von Flüssen Zeit zum Mountainbiken findet

Artikel lesen

5 Läufe zum Erobern im Big Bend Nationalpark

Artikel lesen

Für Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Interviews mit Prominenten und mehr, auf YouTube abonnieren!